Wann kann man den Marineland-Park in Antibes besuchen?

Mehr als nur ein Ort zum Entspannen, wird der Park zu einem echten Zentrum der Erkundung, wo man Tiere, Shows und eine ganze Reihe von Veranstaltungen sehen kann. Einige von ihnen zeichnen sich sogar durch die Qualität ihrer Dienstleistungen und der angebotenen Aktivitäten aus. Das ist der Fall des Marineland-Parks in Nizza, genauer gesagt in Antibes. Worum handelt es sich? Und wann sollte man es besuchen?

Wo befindet sich der Marineland-Park?

Der Park Marineland ist einer der ältesten Wasserparks in Frankreich. Es wurde 1970 von Roland de la Poype, einem französischen Kampfpiloten, gegründet. Er befindet sich in der Stadt Antibes an der französischen Riviera und ist etwa 26 Hektar groß. Es besteht aus einem Meereszoo (in dem Sie Hunderte von Meeressäugern sehen können: Robben, Seelöwen, Pinguine …), einem großen Delfinarium für Delfine und Orcas und mehreren Aquarien mit Tausenden von Fischarten. Es hat auch Spielplätze für Kinder, so dass sie mehr Spaß haben können. Und wenn Sie dort übernachten möchten, verfügt der Park über ein großes Drei-Sterne-Hotel mit Restaurants und Geschäften. 

Wie und wann kann man den Marineland-Park besuchen?

Der Park Marineland ist fast das ganze Jahr über zugänglich, außer im Januar. Sie können also besuchen, wann Sie wollen und nach Ihrer Verfügbarkeit. Die Öffnungszeiten variieren jedoch je nach Saison. Von Februar bis Mitte April ist er nur acht Stunden geöffnet. Ab Juni kann es bis 23 Uhr besichtigt werden. Außerdem ist der Sommer die beste Jahreszeit, um ihn zu besuchen. Abgesehen von dem sonnigen Wetter werden in dieser Zeit viele Festivitäten organisiert.

Was die Anreise betrifft, so ist der Marineland-Park mit allen Verkehrsmitteln erreichbar. Sie können diesen Ort mit dem Zug erreichen. Der Park befindet sich in der Nähe des Bahnhofs von Biot. Sie können auch mit dem Bus dorthin fahren. Fast alle Busgesellschaften halten an diesem Ort. Und wenn Sie ein Auto haben, müssen Sie nur die Autobahn nach Nizza und dann nach Mougins nehmen. Schließlich ist es auch möglich, mit dem Fahrrad ins Marineland zu kommen, wenn Sie in der Nähe sind.

Was kann man im Marineland-Park machen?

Der Marineland-Park bietet viele Aktivitäten für alle Kategorien von Menschen. Für Kinder gibt es z.B. die „Kinderinsel“, einen großen Spielplatz mit Zootieren (man kann viele Tierarten wie Lemuren, Lamas, Pferde und sogar Ponys sehen), einen Spielplatz (Rutsche, Labyrinth …) und Make-up Workshop.

Der Marineland-Park enthält auch einen kleinen Strand zum Schwimmen. Das Besondere an dieser Lagune ist, dass Sie mit den Delfinen schwimmen und eine gute Zeit mit ihnen verbringen können. Sie können sogar eine Führung durch das private Restaurant machen.

Schließlich kommen auch die Golfliebhaber nicht zu kurz, da ein großer Golfplatz vorhanden ist. Shows, Unterhaltung, Entdeckung … Kurz gesagt, der Park Marineland reserviert Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt mit Familie oder Freunden.

Was sind die babyfreundlichen Reiseziele?
Was ist zu beachten, wenn Sie mit Kindern in den Urlaub fahren?